Unternehmensbewertung

Wenn man nach der Bewertung von Startups und jungen Wachstumsunternehmen fragt, erhält man häufig Aussagen, wie „Es ist sehr schwer Startups zu bewerten, da diese oft noch keine positiven Cash Flows erzielen“ oder „Es ist unmöglich, die künftige Entwicklung des Unternehmens und des Marktes abzuschätzen, sodass eine seriöse Bewertung nicht möglich ist“. Gerne hilft man sich in der Praxis daher mit groben Schätzungen des Unternehmenswertes, basierend auf einfachen Überschlagsrechnungen, wie der Venture Capital Methode.

 

Zugegeben, es ist keine leichte Aufgabe, Startups und junge, schnell wachsende Unternehmen sachgerecht zu bewerten. Gerade für junge Gründer, deren Fokus auf der Entwicklung ihres Produktes liegt, kann dies zu einer echten Challenge werden. Dabei können die Auswirkungen einer überschlagsmäßigen Bewertung sehr weittragend sein. So ist die Unternehmensbewertung der erste und wichtigste Schritt in eine erfolgreichen Finanzierungsrunde. Wie viele Anteile bist du als Gründer bereit, für das gewünschte Kapital abzugeben? Welche Implikationen haben die Vertragsklauseln, die der Investor fordert?

 

Bei diesen und allen weiteren Fragestellungen rund um die Bewertung von Startups und jungen Wachstumsunternehmen stehe ich dir und euch gerne zur Seite. Mit fundiertem Methodenwissen und breiten Branchenkenntinssen analysiere ich junge Unternehmen, identifizierte wesentliche Werttreiber und ermittele einen sachgerechten Unternehmenswert.